Mittwoch, 25. Oktober 2017

Die Geschichte vom Pubertier und dem leeren Kleiderschrank

Das Pubertier blickte in den Schrank auf der Suche nach warmer Kleidung.
Doch es fand dort keine, denn der Wäschekorb gleich daneben war prall gefüllt.

"Mama!" schrie das Pubertier, "ich habe nichts zum Anziehen mehr."

Mama schüttelte zwar den Kopf, wusste aber sehr schnell, wie sie dem armen Pubertier helfen konnte.
Lagen doch in ihrem Lager noch zwei wunderbare Schätze.
Schnell hervorgeholt und zugeschnitten, verwandelte sie diese beiden Stoffschätze zu kuscheligen warmen Gewändern für das arme, frierende Pubertier.

Die Freude war groß, hatte das Pubertier, welches auch ein kleiner Morgenmuffel ist, gleich 2 neue Mini Missy's hergestellt aus wunderbarem Sommersweat von mamasliebchen bekommen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen